Warmeinbettmittel

 

WEM EPOXY

Warmeinbettmittel auf Epoxydharzbasis schwarz mit mineralischen Füllstoffen
- sehr hohe Härte, sehr geringe Schrumpfung
- für Randuntersuchungen an oberflächenbehandelten Materialien wie z.B. Nitrierschichten

 

WEM UNI (weiß/grau)

Universelles anorganisch gefülltes und mit Glasfasern verstärktes Warmeinbettmittel. Gute Anhaftung an der Probenoberfläche, optimale Randspaltfreiheit. Beim Warmeinbetten wird es sehr dünnflüssig, so dass es auch teilweise in die poröse Probenoberfläche eindringt - chemikalienbeständig.


WEM klar

Thermoplastisches transparentes Warmeinbettmittel, optimale Transparenz, gute Anhaftung an der Probenoberfläche -chemikalienbeständig


WEM REM   

Warmeinbettmittel mit optimalen elektrisch leitenden Eigenschaften, deshalb sehr gut geeignet für Untersuchungen im REM, Spannungsverluste werden nahezu ausgeschlossen. Füllstoff: Graphit

 
WEM Phenol         

Warmeinbettmittel auf Phenolharzbasis schwarz mit Holzmehl als Füllstoff - preiswertes Auffüllmaterial für obige Warmeinbettmittel
-chemikalienbeständig
 

WEM BIO PLUS

Warmeinbettmittel aus naturfaser-verstärktem Compound auf Basis von PLA
– biologisch abbaubar
 
WEM BIO FILL

Füllstoff zum Warmeinbetten aus naturfaser-verstärktem Compound auf Basis von Polypropylen
– biologisch abbaubar
 
 
WEM FAST Orange und WEM FAST Blue

Duroplastisches Warmeinbettmittel mit anorganischen und organischen Füllstoffen gefülltes Melaminharz für die Warmeinbettung materialographischer Proben.
WEM FAST Orange und WEM FAST Blue erzeugen einen sehr guten Kontrast bei materialographischen Proben mit einer hellen oder dunklen Oberflächenbeschichtung, wie z.B. bei Farbschichten, Nickel- oder Nitrierschichten.
- Farbe orange bzw. blau