Mobiles Bauteil Mikroskop

 

Neu: TKM-S Transportables Auflichtmikroskop TKM Standard

Das TKM ist ein Mikroskop für die ambulante (transportable) Metallographie.
Es ist vorrangig bestimmt für die on-site Betrachtung und Aufnahme metallographischer Schliffe an großen Teilen (z.B. in Gießereien) und Außenanlagen (Kraftwerke, Chemieanlagen usw.) sowie für Makrountersuchungen (visuelle Vor-Ort-Kontrolle).
Das TKM verfügt über eine autonome LED-Beleuchtung, die sowohl koaxial (Bild links) als auch seitlich eingesetzt werden kann. Die LED-Leuchten werden von einer Akkubox gespeist bzw. schnurlos mit Batterien betrieben. Die Akkubox sichert einen mehrstündigen Betrieb.
Ein digitaler Fotoapparat dient der Dokumentation und erspart zum Beispiel die Anfertigung von Abdruckfolien.
Mögliche Vergrößerungen mit optionalen Komponenten: 40X - 80X - 100x - 200X - 400X
 
- Stativ: runder Fuß, gerader Tubus
- Auflichtobjektiv 10X, planachromatisch
- WF-Okular 10X
- 2 LED-Leuchten, weiß, mit Knopfzellen (kabellos)
- Beleuchtung' koaxial/ schräg
- im formgeschäumten Transportkoffer
- Foto-Okular 10X und 20X, plankompensiert
- incl. Digitalkamera  für TKM
 
Mögliche Vergrößerungen mit optionalen Komponenten:
- Auflichtobjektiv 4x planachromatisch (40X + 80X)
- Auflichtobjektiv 20x planachromatisch (200X + 400X)